Home    Kontakt & Lageplan    Impressum    Helen Dahm Museum    Ortsmuseum Oetwil    Suche  
Pietà (Fresko an der Friedhofkapelle Adliswil)
 


Oben: Pietà (Ausschnitt), 1956, Fresko auf Mauer, ca. 227 x 330 cm, Friedhofkapelle Adliswil ZH.

Unten: Entwurf zum Wandbild an der Abdankungskappelle in Adliswil. Helen Dahm hat den Entwurf auf eine Wand im Dachboden ihres Hauses in Oetwil am See gemalt.

1956 erhielt Helen Dahm den Auftrag, die Aussenwände der Abdankungskappelle in Adliswil / ZH zu gestalten. Nach längeren Vorarbeiten und mehreren Entwürfen wurde die körperlich anstrengende Arbeit in der Woche vom 25. bis 30. Juni 1956 abgeschlossen. Als Thema für die zentrale Bildkomposition waren Grablegung und Auferstehung Christi festgesetzt worden. Die hier gezeigte rechte Bildhälfte mit dem Thema „Grablegung“ zeigt Maria mit dem Leichnam Christi als in sich geschlossene Pietà vor einer Gruppe trauernder Frauen. Das Hauptbild misst insgesamt 227 x 677 cm.
(Helen Dahm: Ein Kuss der ganzen Welt, Scheidegger und Spiess, Zürich 2018, S. 195)
Helen Dahm Museum Oetwil am See - www.helen-dahm.ch (c) 2019
<< zurück
 
[ID 226]
1956
Malerei
Christliche Themen
Wandmalerei (Fresko)
Format ohne Rahmen: 677 x 227 cm