Home    Kontakt & Lageplan    Impressum    Helen Dahm Museum    Ortsmuseum Oetwil    Suche  
Archiv: Malgruppe OASE
 
   
Oetwiler Kunstherbst 2011
 
Seit über zehn Jahren arbeiten sie zusammen: Claire Freimann, Käthy Maissen und Franz Oberholzer. Im Aquarellierkurs beim verstorbenen Stäfner Künstler und Restaurator Rolf Hauser haben sie sich kennen gelernt. Seither sind die drei Oetwiler unzertrennliche Freizeitmaler. Sie arbeiten zusammen, kultivieren ihr Handwerk in gemeinsamen Kursen und suchen Inspiration in Museen und Ausstellungen. Sie haben auch schon gemeinsame ihre Arbeiten präsentiert, so 2004 in der Liebegg in Männedorf, als dort die Helen Dahm Gesellschaft eine Werkschau mit Künstlern aus dem Bezirk Meilen organisierte.

So viel Gemeinsamkeit verdient auch einen gemeinsamen Namen. «OASE» ist Programm. Malen als erholsames Gestalten. So verschieden sie sind, so gemeinsam ist den Bildern der OASE-Künstler die Beschaulichkeit, die unbeschwerte Freude am Einfachen, am Unaufgeregten und Besinnlichen. An der Ausstellung zu sehen sind sorgfältig aquarellierte Landschaften und Dorfbilder, sanftfarbene Blütendolden, bunte Blumenwiesen und auch ungegenständliche Farbkompositionen.

Mit der Werkschau der Liebhabergruppe OASE beendet das Helen Dahm Museum die Ausstellungssaison 2011. In den Wintermonaten ist das Museum geschlossen. Im April 2012 folgt eine neue Ausstellung mit Bildern von Helen Dahm.
 
  Rundgang durch die Ausstellung starten >>
 
 
Helen Dahm Museum Oetwil am See - www.helen-dahm.ch (c) 2018