Home    Kontakt & Lageplan    Impressum    Helen Dahm Museum    Ortsmuseum Oetwil    Suche  
Ausstellungen
 
   
ICH – SELBST – HELEN DAHM
   
Aus Anlass des fünfzigsten Todestags von Helen Dahm würdigen das Helen Dahm Museum in Oetwil und das Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen die Schweizer Künstlerin mit zwei aufeinander abgestimmten Ausstellungen. Während in der Kartause Ittingen eine umfassende Werk-Retrospektive zu sehen ist, bietet die Präsentation des Oetwiler Dahm-Museums einen dokumentarischen Einblick in die Biografie der Künstlerin und zeigt ausgewählte Selbstporträts.

Die Ausstellung dauert vom 2.September 2018 bis zum 3.November 2019 und ist jeweils an den Wochenenden geöffnet. Vernissage: Sonntag, 2.September 2018, 16 Uhr

Öffnungszeiten: samstags 13 – 17 Uhr, sonntags 10 – 13 Uhr


Die Ausstellung wurde erarbeitet von Regula Tischhauser, Ingrid Staedeli, Sandi Paucic und Sarah Elser.
 
  Ausstellung
anzeigen >>

Helen Dahm | Albin Zollinger. Eine Begegnung
   
 
  Ausstellung
anzeigen >>

Archiv: Das Feuerwerk von Oetwil (Ausstellung 2015 - 2016)
   
 
  Ausstellung
anzeigen >>

Archiv: Das irdische Paradies von Helen Dahm (Ausstellung 2013-2014)
   
 
  Ausstellung
anzeigen >>

Archiv: Anita Kistler und Nora Wettstein: Aquarell, Acryl und Rostbilder
   
Oetwiler Kunstherbst 2012
 
  Ausstellung
anzeigen >>

Archiv: Regula J. Johanni: Landschaften
   
Oetwiler Kunstherbst 2012
 
  Ausstellung
anzeigen >>

Archiv: Die Katzen, Affen und Wasserbüffel von Oetwil (Ausstellung 2012)
   
Von der heimischen Fauna bis zu exotischen Geschöpfen ferner Länder reicht die Spannweite der Tierdarstellungen in der Malerei Helen Dahms (1878-1968). Das Helen Dahm-Museum in Oetwil zeigt in einer Ausstellung eine Auswahl von Werken zum Thema.
 
  Ausstellung
anzeigen >>

Archiv: Malgruppe OASE
   
Oetwiler Kunstherbst 2011
 
  Ausstellung
anzeigen >>

Archiv: Gerhard Catrina: Drahtbilder und Drahtobjekte
   
Oetwiler Kunstherbst 2011
 
  Ausstellung
anzeigen >>

Archiv: Helen Dahm, die Mystikerin (Ausstellung 2010/11)
   
Die Ausstellung wurde vom Kunsthistoriker Sandi Paucic zusammengestellt, der auch die audiovisuelle Einführung in die Ausstellung (Dauer 8 min. / Flash-Video) gestaltet hat.
 
  Ausstellung
anzeigen >>

Verdichtungen
   
Oetwiler Kunstherbst 2009
 
  Ausstellung
anzeigen >>

Vorbild - Abbild - Nachbild
   
Oetwiler Kunstherbst 2009
 
  Ausstellung
anzeigen >>

Archiv: Helen Dahm und Oetwil (Ausstellung 2008/2009)
   
Eine wichtige Rolle im Werk von Helen Dahm spielt das Thema der Landschaft. Von den ganz frühen Arbeiten, die sie in Zürich um 1900 schuf, über die grafischen Arbeiten der expressionistischen Phase und ihre Indienskizzen, bis hin zu den späten mystischen und stark abstrahierten grossen Gemälden der 1960er Jahre reicht die Auseinandersetzung der Künstlerin mit dem Thema. Einen Einblick gibt die kommentierte Führung durch die Ausstellung.
 
  Ausstellung
anzeigen >>

Helen Dahm Museum Oetwil am See - www.helen-dahm.ch (c) 2018