Home    Kontakt & Lageplan    Impressum    Helen Dahm Museum    Ortsmuseum Oetwil    Suche  
Archiv: Helen Dahm und Oetwil (Ausstellung 2008/2009)
 
   
Eine wichtige Rolle im Werk von Helen Dahm spielt das Thema der Landschaft. Von den ganz frühen Arbeiten, die sie in Zürich um 1900 schuf, über die grafischen Arbeiten der expressionistischen Phase und ihre Indienskizzen, bis hin zu den späten mystischen und stark abstrahierten grossen Gemälden der 1960er Jahre reicht die Auseinandersetzung der Künstlerin mit dem Thema. Einen Einblick gibt die kommentierte Führung durch die Ausstellung.
 
Anlässlich der Eröffnung des neuen Helen Dahm-Museums Oetwil wurde auch die Ausstellung 'Helen Dahm und Oetwil' am 21. Mai 2008 eröffnet. Sie dauerte bis zum 4. Oktober 2009.
 

 
Das Haus der Malerin, 1955, Leihgabe Kunstsammlung der Stadt Zürich
  Rundgang durch die Ausstellung starten >>
 
 
Die Ausstellung 'Helen Dahm und Oetwil' wurde vom Kunsthistoriker Sandi Paucic zusammengestellt. Die Texte lehnen sich an die Monographie über Helen Dahm von Paola von Wyss-Giacosa und Sandi Paucic an.
Helen Dahm Museum Oetwil am See - www.helen-dahm.ch (c) 2017